Sonnenenergie in Pulheim

Schielst du noch neidisch auf das Dach der Nachbarn oder produzierst du schon?

Seit der Installation der Bürgersolaranlage 2007 auf dem Dach des Pulheimer Rathaus hat sich die Photovoltaik immer mehr durchgesetzt.

Wer sich informieren will, wieviel Solarstrom bereits in seiner Nachbarschaft oder in seiner Strasse geerntet wird, der wird im Energieatlas NRW fündig: Pulheim suchen, Sonnenenergie auswählen und Standorte anklicken, Karte auf 1:5000 oder 1:2500 vergrößern und staunen!

Solar zu schnell

Und Solarstrom vom Dach lohnt sich noch immer! Jedes kW Eigenverbrauch ist gespartes Geld beim Strombezug und macht ein Stück weit unabhängiger von den weiter steigenden Strompreisen. Ohne ein Speichersystem ist aber nur eine Eigenverbrauchsqute von 20 - 30 % realistisch. Der Rest muss in das Stromnetz eingespeist werden und auch das kann sich noch lohnen.

Ob sich mein Dach überhaupt eignet und mit welchen Erträgen ich dann rechnen kann erfährt man alles auf der Internetseite des Rhein-Erft-Kreises:

www.solardachkataster-rek.de

Wer sich insgesamt für die Entwicklung beim weiteren Ausbau der Solarenergie interessiert oder vertiefendere Fragen zur Solartechnik und zum Eigenverbrauch hat wird auf den Seiten des Solarfödervereins fündig:

www.sfv.de

Drucken E-Mail