2. UNEP-Planspiel zum Thema Wasser

Die Schülergruppe des Abteigymnasiums im Ratssaal

unep planspiel 2013Schüler und Schülerinnen des Differenzierungskurses Geographie Jg. 9 des Abteigymnasiums Brauweiler

Es war eine tolle Truppe vom Abteigymnasium, die im Ratssaal von Pulheim sehr engagiert auftrat und diskutierte. Sie wurden begrüßt von dem für Umweltthemen zuständigen Beigeordneten Martin Höschen. Gut vom Fachlehrer OStR Björn Schray eingestellt, behandelten die 26 Schülerinnen und Schüler das gewünschte Thema, nämlich die Verabschiedung einer Resolution zum Thema Wasser in einer simulierten UNEP Konferenz, die organisatorisch von den erfahrenen Moderatoren vom Wissenschaftsladen Bonn e.V. vorbereitet und begleitet wurde. Souverän leitete der von den Beteiligten gewählte UNEP-Direktor Maximilian Glaubitz die Sitzungen im Plenum. Zwei getrennte Sitzungsreihen in verschiedenen Arbeitsgruppen bereiteten die Lösungsansätze vor. Denkbar knapp ging mit 8:7 die Zustimmung zu den Änderungsvorschlägen der einzelnen Länderdelegierten aus: Der Antrag vom imaginären Land „Südakriba” zum künftigen Schutz der Ressource Wasser zugunsten wasserärmerer Regionen in der Welt war mit Änderungen nach gut 4 Stunden angenommen.

Drucken E-Mail