Repair-Café - Pulheim

 ReparaturCafe logo RGB

Einen tollen Erfolg konnte die Lokale Agenda 21 in Pulheim mit ihrem neuen Projekt verbuchen: die beiden ersten Veranstaltungen (31.01.2015 und 25.04.2015) des Reparatur-Cafés im Kinder- und Jugendhaus ZAHNRAD in Brauweiler erfreute sich regen Zuspruchs. Die Idee wird bereits in vielen anderen Städten erfolgreich umgesetzt. Die Besucher bringen ihre defekten Gegenstände mit und verschiedene kundige Fachleute helfen kostenlos bei allen möglichen Reparaturen. Nach dem Motto „reparieren statt wegwerfen“ wird ein Beitrag zur Reduzierung der stetig wachsenden Müllberge geleistet.

Repair Cafe2015 1Rund 35 Besucher suchten an beiden Tagen das Repair-Café auf und brachten über 50 reparaturbedürftige Gegenstände mit. Die Liste der mitgebrachten Geräte umfasste überwiegend Elektrogeräte aller Art, wie Leuchten, Drucker, Monitor, Kassettenrekorder, Plattenspieler, Toaster, Mixer, Föhn, Nähmaschine. Die Mitglieder des ZAHNRAD hatten ein großzügiges Kuchenbuffet vorbereitet. Viele Geräte konnten wieder instand gesetzt werden und ihre Besitzer zogen zufrieden und glücklich von dannen. Auch eine Küchenmaschine aus dem Jahre 1958 nahm zur Freude ihres stolzen Besitzers wieder anstandslos ihren Dienst auf. Schier unvorstellbar, wo wir uns doch alle mittlerweile schon daran gewöhnt haben, nach zwei bis drei Jahren ein neues Gerät kaufen zu müssen, weil das alte den Dienst verweigert und die Repartur zum "wirtschaftlichen Totalschaden" wird. 

Über die Veranstaltung im Januar gibt es unter: pulheimtv/ ein Video.

Erfreulicher Effekt der vorausgegangenen Werbung für unsere Veranstaltung: Drei kundige Elektrofachleute hatten sich zusätzlich gemeldet und standen neben den Helfern der Agenda mit Rat und Tat zur Verfügung.

Die Lokale Agenda 21 beabsichtigt, in Zukunft bis zu viermal jährlich entsprechende Veranstaltungen durchzuführen. Auf dem Stadtfest Pulheim am 20.06.2015 werden wir wie in jedem Jahr mit einem Infostand vertreten sein, dieses mal mit dem Thema Repair-Café. Dort können allerdings nur kleine Reparaturen bzw. Beratungen angeboten werden. Der nächste Termin im Zahnrad wird im Herbst 2015 stattfinden. 

Wenn Sie etwas zu reparieren haben, melden Sie sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Nennen Sie Ihren Namen, den Gegenstand, um den es geht und möglichst auch den Defekt. Sie erhalten dann einen Termin und können Wartezeiten vermeiden.

Drucken E-Mail