Das Repair-Café Pulheim

 ReparaturCafe logo RGB

Seit 2015 wird von der Lokalen Agenda 21 in Pulheim ein Repair-Café betrieben. Die Idee wird mittlerweile ebenso in vielen anderen Städten erfolgreich umgesetzt. Die Besucher bringen ihre defekten Gegenstände mit, und verschiedene kundige Fachleute helfen kostenlos bei allen möglichen Reparaturen. Nach dem Motto „reparieren statt wegwerfen“ wird ein Beitrag zur Reduzierung der stetig wachsenden Müllberge geleistet. Der hier zugrunde liegende Nachhaltigkeitsansatz passt sehr gut in die Leitlinien der Lokalen Agenda.

Repair Cafe2015 1

Für die Durchführung dieser Veranstaltungen können wir auf die Räumlichkeiten des DRK Jugendtreffs ZAHNRAD in Brauweiler zurückgreifen.

Der Schwerpunkt der Reparaturanfragen (ca. 80 %) liegt bei Dingen, die in irgendeiner Weise elektrisch betrieben werden (vom batteriebetriebenen Wecker über die Stereoanlage, den Mixer, die Nähmaschine bis zum Rasenmäher). Wir schauen uns aber auch gerne mal ein Fahrrad oder ein Holzspielzeug an. Mitgebracht werden können alle Dinge, die nicht mehr funktionieren und die man tragen kann.

Die Lokale Agenda 21 veranstaltete seit 2015  jährlich bis zu sechs entsprechende Veranstaltungen. Eigentlich hätten wir längst unser 25. Repaircafé feiern können, wenn nicht das Corona-Virus uns einen Strich durch die Rechnung gemacht hätte. 2020 konnten wir 2 nur Veranstaltungen durchführen. 

Unseren ersten Termin in 2021 haben wir am 19.06.2021 durchführen können.  Den nächsten Termin im Zahnrad haben wir nun für den 18.09.2021 geplant.

Wenn Sie etwas zu reparieren haben können Sie sich dazu ab sofort unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Nennen Sie Ihren Namen, den Gegenstand, um den es geht und möglichst auch den Defekt. Sie erhalten dann einen Termin und können Wartezeiten vermeiden.

Die ehrenamtlichen Reparateure helfen kostenlos. Wir bitten allerdings um eine kleine Spende, die unseren Projekten zu Gute kommt.

Drucken E-Mail